Mikro-ÖV Systeme für den Nahverkehr im ländlichen Raum

Lokale und klein(st)regionale ÖV-Systeme (Mikro-ÖV-Systeme) sollen vorhandene Defizite in der regionalen Mobilitätsversorgung insbesondere in peripheren Regionen ausgleichen und kleinräumige, flexible und nutzerInnenorientierte Alternativen anbieten.

Insgesamt wurden seit 2011 von der SCHIG mbH österreichweit 44 Umsetzungsprojekte und 29 Grundlagenarbeiten in ganz Österreich betreut. Die dabei gewonnenen Erfahrungen führen zu einer laufenden Weiterentwicklung der Thematik.

Im Rahmen des aktuellen Förderprogramms des bmvit werden Umsetzungsprojekte und Grundlagenarbeiten unterstützt: Link zur laufenden Einreichung

Kontakt
Schieneninfrastruktur-Dienstleistungsgesellschaft mbH (SCHIG mbH)
Abteilung Förderungen und Verkehrsfinanzierungskontrolle
DI Ute Estermann
Tel. +43 (0)1 812 73 43-1314
Mag. Rudolf Sebastnik
Tel. +43 (0)1 812 73 43-1406
mikrooev@schig.com