Aktualisierung

Bei der Aktualisierung handelt es sich um eine Namensänderung oder um eine Änderung der gesundheitlichen Einschränkungen (Hör- bzw. Sehhilfe).

In diesem Fall erhalten Sie eine neu ausgestellte Fahrerlaubnis.

Nach Erhalt der neuen Fahrerlaubnis ist die alte Fahrerlaubnis an die SCHIG mbH zu retournieren.

Benötigte Unterlagen:

  • Unterzeichnetes Antragsformular
  • Begründung der Änderung (Kopie der Heiratsurkunde, Nachweis über die Namensänderung, ärztliches bzw. arbeitsmedizinisches Gutachten etc.)

Da bei Beantragung einer Fahrerlaubnis für Triebfahrzeugführer personenbezogene Daten an uns übermittelt werden, ist uns Vertraulichkeit sehr wichtig. Um diese gewährleisten zu können, ersuchen wir bei postalischer Übermittlung bitte folgende Anschrift anzuführen:

Registrierungsstelle FE
Schieneninfrastruktur-Dienstleistungsgesellschaft mbH
Lassallestraße 9b
1020 Wien