VergabeJobs

Anschlussbahn- und Terminalförderung

1. Jänner 2022Ausschreibung (Call)

Dieses Förderprogramm des Klimaschutzministeriums (BMK) richtet sich an Unternehmen, die einen wichtigen Beitrag für den Erhalt des Anteils am umweltfreundlichen Gütertransport in Österreich leisten wollen.


Es werden Unternehmen angesprochen, die ihre Güter bereits per Bahn transportieren oder planen, dies in Zukunft zu tun. Verkehrspolitische Zielsetzung ist es, den Anteil des Schienengüterverkehrs am Gesamtverkehrsaufkommen zu halten bzw. zu steigern. Dafür werden im Rahmen des Förderprogrammes folgende Maßnahmen unterstützt:

  • Neubau, Erweiterung und Reaktivierung von Anschlussbahnen und Terminals
  • Bestandsinvestitionen im Bereich der Anschlussbahnen
  • Bestandsinvestitionen für mobile Umschlagsgeräte im Bereich Terminal

Von zentraler Bedeutung ist, dass Einreichungen während des gesamten Jahres und bis auf Widerruf laufend möglich sind.

Wichtige Termine:

  • Die nächste Beiratssitzung findet am 06.07.2022 statt.
  • Die vollständigen Antragsunterlagen sind bis spätestens 15.06.2022 bei der SCHIG mbH einzureichen.

Die Unterlagen für Ihre Projekteinreichung stehen im Downloadbereich zur Verfügung.

Ergänzende Informationen finden Sie auch auf der Website des Klimaschutzministeriums (BMK) unter diesem LINK, öffnet neues Fenster.

Für Fragen zur Antragstellung oder wenn Sie Interesse an der Unterstützung von

  • Studien bzw. Beratungsleistungen,
  • besonderen Kosten der Anschlussbahn-Betriebsführung oder
  • Kosten der Umstellung auf den Unbegleiteten Kombinierten Verkehr

haben, kontaktieren Sie bitte die Abwicklungsstelle der SCHIG mbH.

Downloads

Dateityp: Microsoft-Word-DokumentDOC Dateigröße: 219 KB
Dateityp: Microsoft-Word-DokumentDOC Dateigröße: 203 KB
Dateityp: PDF-DokumentPDF Dateigröße: 380 KB
Dateityp: PDF-DokumentPDF Dateigröße: 201 KB
Dateityp: PDF-DokumentPDF Dateigröße: 37 KB
Dateityp: PDF-DokumentPDF Dateigröße: 204 KB

Kontakt

E-Mail: atf@schig.com

Mag. Christine Kierner

Festnetz beruflich: +43 1 812 73 43 4101

DI Ivanka Terzic

Festnetz beruflich: +43 1 812 73 43 4100

Katrin Grundnig, BA

Festnetz beruflich: +43 1 812 73 43 4104

Isabella Riedler, BSc

Festnetz beruflich: +43 1 812 73 43 4106